Stellenmarkt | Betriebstechnik | Produktionstechnik | AVOR | Qualität


Referenz: JLSS1904251

Unser Kunde in der Ostschweiz ist führend in der Herstellung von Zulieferungen sowie Dienstleistungen für die pharmazeutische Industrie und sucht einen

Projektleiter Engineering (w/m)

Ihre Aufgaben

Sie leiten und koordinieren Projekte in interdisziplinären Teams und steuern die Einhaltung der Termine sowie der Kosten. Neu- oder Weiterentwicklungen von Haupt- und Subprozessen (inkl. Dokumentation, Schulung, Qualifizierung und Validierung) gehören ebenso dazu wie die Erkennung von Fehlern und Problemen im Prozess, die systematische Ableitung und Durchführung von erforderlichen Korrektur- und Optimierungsmassnahmen.

Sie organisieren und leiten Workshops zur Verbesserung von Prozessen, Equipment und LEAN Aktivitäten. Als Schnittstelle zu internen Abteilungen sowie Lieferanten kommunizieren Sie in deutscher und englischer Sprache.

Die Planung, Koordination, Durchführung und Auswertung von Produktionsversuchen und Erstbemusterungen sowie das Trouble Shooting vor Ort in der Produktion, gehören ebenso zu den Hauptaufgaben.

Die Leitung von roll out-Aktivitäten und Standardisierungen auf Prozessebene runden dieses interessante Profil ab.

Ihr Profil

  • Sie bringen ein abgeschlossenes Ingenieurstudium (FH/HF) in Maschinenbau, Systemtechnik oder eine adäquate Ausbildung im technischen Bereich mit
  • Sie haben mindestens 1-2 Jahre Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse im Projektmanagement und gute technische Kenntnisse erleichtern Ihnen die Arbeit
  • Eine proaktive und strukturiere Arbeitsweise gehören zu Ihren Stärken
  • Sie sind ein Organisationstalent mit einer hohen Effizienz bei der Aufgabenbewältigung
  • Sehr gute Deutsch sowie gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift sind Voraussetzung



Jetzt bewerben:

Hier können Sie Ihre Dokumente anhängen (max: je 5 MB):

 



Sollten Ihre Daten größer sein oder Probleme beim Senden des Formulars auftreten, schicken Sie Ihre Nachricht per E-Mail an info@joblia.com.
Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.